D1 Lehrgang Bläserjugend Baden-Württemberg

SchülerInnen der Musikschule Schozachtal D1
Bronzeabzeichen der Bläserjugend Baden-Württemberg
Schüler der Musikschule Schozachtal beim D1-Lehrgang des Blasmusikkreisverbands Heilbronn.
Ein straffes Programm hatten die Musikerinnen und Musiker aus Untergruppenbach, Beilstein, Unterheinriet und Auenstein in der letzten Woche der Sommerferien in der Musikakademie in Kürnbach zu absolvieren.
Um 9:00 Uhr ging es mit dem Unterricht in Theorie und Praxis los. Am Nachmittag stand ein vierstündiger Unterrichtsblock auf dem Programm. Die insgesamt 65 jungen Musikerinnen und Musiker aus dem gesamten Kreis Heilbronn bildeten am Abend ein Lehrgangsorchester unter der Leitung von Simon Betz. Beeindruckend für Zuhörer und Mitspieler war der imposante Klang dieses toll besetzten Orchesters beim Abschlusskonzert am Freitagnachmittag. Die zahlreichen Ensembles, die die Teilnehmer während des Lehrgangs bildeten, überraschten mit überaus harmonischem Zusammenspiel.
Doch zuvor musste eine Prüfung in Theorie und Praxis absolviert werden. Von der Musikschule Schozachtal waren Lea Braun (Tuba), Jan Mehner (Trompete) und Michel Hagelauer (Xylophon) jeweils mit der Note „zwei“ erfolgreich. Ebenso mit dabei waren die Lehrkräfte der Musikschule Schozachtal: Janis Hug (Trompete), Robert Wittmaier (Schlagzeug und Theorie) und Gerd Wolss (Mallets).
Eingestellt von: Gerd Wolss
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.