Muttertagskonzert im Bürgerpark Abstatt

Muttertagskonzert 2015 Fotograf: Uli Graupner, Ort: Vereinszentrum Abstatt (Foto: Uli Graupner)
Das Muttertagskonzert der Abstatter Bläserensembles ist zu einer liebgewordenen Tradition geworden. Von der Bläserklasse der Drittklässler, die ihren ersten Auftritt feiern durften, bis zur routinierten Juniorbigband reicht die Palette der Formationen. Novum war, dass die gut einstündige Matinée im Vereinszentrum stattfand, in dem die Bühne eigens auf die Bedürfnisse der Musiker zugeschnitten wurde. So entstand eine Fokussierung auf die musikalisch Aktiven und die über 100 Zuhörer konnten den kompakten Klang im Saal genießen.
Den Auftakt machte die Bläserklasse der dritten Klassen in kleiner Besetzung unter der Leitung von Janis Hug.
Auftrittserfahren zeigten sich unter der Leitung von Gerd Wolss die Viertklässler, die ihr Programm für das Landesmusikfest in Karlruhe präsentierten. Das Vorstufenorchester, wiederum unter der Leitung von Janis Hug, zeigte mit Titeln wie „Fluch der Karibik“ oder „You’ll be in my Heart“ wie es nach der Bläserklasse weitergehen kann.
Auch das Blechbläserensemble nahm das Konzert zum Anlass, einen Teil aus seinem Wettbewerbsprogramm, das beim Wertungsspiel am 20. Juni 2015 in Eppingen zu hören sein wird, vorzustellen. Für einen schwungvollen Abschluss sorgte die Juniorbigband, die wie das Blechbläserensemble von Frank Heinz geleitet wird.
Eingestellt von: Gerd Wolss
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.