Rotary-Seniorennachmittag bei Pflanzen Mauk

Fröhliche Gesichter beim Abschluss des Rotary-Seniorennachmittags Fotograf: Rotary Club Abstatt-Lauffen, Ort: Lauffen (Foto: Rotary Club Abstatt-Lauffen)
„Eigentlich ist es unnötig, auf den Wetterbericht zu schauen – wenn der RC Abstatt-Lauffen seinen Altennachmittag veranstaltet, regnet es nicht“ begrüßte Präsident Matthias Schnabel die 17 Senioren bei Pflanzen Mauk. Bereits zum sechsten Mal wurde ein Ausflug mit alten Menschen durchgeführt – zum zweiten Mal mit Bewohnern des Altenheims „Ahorn“ aus Beilstein. Die Helferinnen und Helfer von Rotary wurden um 13.00 Uhr schon sehnsüchtig erwartet. Und erstmals hatten die Rotarier einen großen Bus dabei – zur Verfügung gestellt von der Firma Gross aus Talheim und am Steuer saß der Rotarier Thomas Esslinger. Der Bus hatte eine spezielle Rampe, sodass vor allem für die Rollstuhlfahrer unter den Senioren bequem zu ihrem Sitzplatz gefahren werden konnten. Beim Ziel Pflanzen Mauk wurden sie schon von Birgit und Alexander Mayer erwartet. Nach der Begrüßung und Vorstellung des Betriebs ging es auf den Rundgang. Nebenher wurde den Begleitern viel von der vergangenen Zeiten erzählt: dem eigenen Garten oder Terrasse, den Gemüsebeeten und den Obstgärten. Traditionell endete der Rundgang im Café Sagenhaft, wo es Kuchen, Kaffee und später auch Rotwein und Bier gab. Auch der Mauki-Bär durfte natürlich nicht fehlen. Und als es dann wieder zurückging wurden die Rotarier dankbar verabschiedet.
Eingestellt von: Konrad Hettenbach
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.