Auf den Spuren Götz von Berlichingens

Natur und Kultur im Einklang. 21 Wanderer konnten sich davon ein Bild machen. Götzenburg, Rotes und Weißes Schloss wurden uns erläutert. Im Jagsttal wanderten wir nach Berlichingen und weiter zum Kloster Schöntal. Nach einer ausgiebigen Besichtigung ging es hinauf zum Storchenturm. Vorbei an der Schelmenklinge gelangten wir zum Schloss Rossach. Über den Limesweg kamen wir wieder nach Jagsthausen, wo unsere 16 km lange Wanderung endete. In einer knapp 1 stündigen Führung durch die Götzenburg und Museum erfuhren wir viel Interessantes über das Leben des Götz von Berlichingens. Bei der Abschlusseinkehr im Rittersaal wurde den Wanderführern gedankt für diese wunderschöne Wanderung. Abgerundet wurde dieser Tag durch die vielen Informationen rund um das Leben des Götz von Berlichingens.
Eingestellt von: Jochen Betz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.