Kocherfluten vernichten wertvolle Naturdokumente

Dieter Hiemer mit zwei der zerstörten Schaukästen Fotograf: S. Ludwig, Ort: Oedheim, Agentur: privat (Foto: S. Ludwig)
Das Hochwasser hat den Keller der Kochertalschule in Oedheim 1,80m hoch geflutet und wertvolle Naturdokumente, nämlich die Schaukästen mit den Unikaten, den eindrucksvollen Waben von Hornissen und Wespen unwiederbringlich zerstört. Dieter Hiemer, Natur- und Vogelschützer aus Leidenschaft, steht fassungslos vor den Resten seiner Natursammlung und ehrenamtlichen Arbeit. Die Schulleitung der Kochertalschule und Bürgermeister Schmitt hatten ihm dankenswerterweise im Keller der Schule einen Raum zur Lagerung der Materialien zur Verfügung gestellt. Seine Sammlung setzte er immer wieder erfolgreich als Anschauungsmaterial in Kindergärten, Grundschulen, Pflegeheimen und bei NABU Veranstaltungen ein und konnte mit ihr Groß und Klein die Zusammenhänge in der Natur näherbringen. Die NABU Gruppe Bad Friedrichshall u. Umgebung e.V. wird ihren Aktiven Dieter Hiemer in dieser Situation nicht alleine lassen und nach Lösungen suchen, um wenigstens einen Teil des materiellen Schadens zu ersetzen. Der ideele Wert ist allerdings durch die Gewalt des Wassers verloren gegangen.

Eingestellt von: Susanne Ludwig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.