10.Winter-Hobbyturnier der Friedrichshaller Stockschützen

Die drei erstplatzierten Teams des 10.Winter-Hobbyturniers
Bad Friedrichshall: Stockbahnen Seetal | Das im Jahre 2007 erstmals ausgetragene Winter-Hobbyturnier der Friedrichshaller Eisstockschützen , fand auch in diesem Jahr bei den Freizeitsportlern der Salz-
stadt großen Anklang.
Insgesamt 12 Teams gingen auf der teilweise überdachten Pflasterstockbahnanlage im Seetal an den Start.
Gespielt wurde in zwei Gruppen. Jeweils die besten zwei Teams trafen In der Finalrunde gegeneinander. In spannenden Vorrundenspielen, mit teils knappen Ergebnissen qualifizierten sich in der Spielgruppe A die Gartenfreunde Hagenbach, sowie das Team der Haldenstraße für die Finalrunde.
In der zweiten Spielgruppe schafften die Teams der Familie Riegg, sowie der Boule Club Bad Friedrichshall den Einzug in die Finalrunde.
Dort konnten sich der Boule-Club gegen die Gartenfreunde Hagenbach, sowie das Team Haldenstraße gegen die Mannschaft der Familie Riegg durchsetzen.
Im Spiel um Platz drei hatten die Gartenfreunde mit 18:7 gegen das Familienteam Riegg die Nase vorn .Im Finale konnten sich die überraschend stark aufspielenden Akteure der Haldenstraße mit 19:13 gegen den viermaligen Turniersieger Boule-
Club behaupten und wurden verdiente Turniersieger.
WS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.