Favoriten gewinnen das 16. Bockbierfestturnier

v.l.n.r. Michael Rössle, Christian Walk, Tim Fischer, Alexander Acker, Markus Denz, Philipp Beck Fotograf: Privat, Ort: Bad Friedrichshall (Foto: Privat)
25 Mannschaften aus 21 verschiedenen Vereinen spielten bei unserem traditionellen
Tischtennisturnier im Rahmen des Hagenbacher Bockbierfestes mit.
Die Spielpaarung Tim Fischer (TTC Ketsch) mit Alexander Acker (TTV Mühlhausen) setzten sich ohne
Punkt und Satzverlust klar in ihrer Gruppe durch und waren auch in der KO-Runde nicht zu stoppen.
Aber auch für die beiden welche in der 6. höchsten Liga spielen, war es kein Spaziergang, wie mir beide berichteten.
Den zweiten Platz erreichte das Team Michael Rössle (NSU Neckarsulm) mit Christian Walk (Friedrichshaller SV), welche in ihrer Gruppe erster wurde. Im Endspiel musste man sich dem Duo Fischer / Acker beugen.
Dritter wurden Markus Denz / Philipp Beck (Spvgg Oedheim) welche auch einen schönen Pokal mit nach Hause nehmen durften.
In der zweiten Leistungsklasse war es spannend bis zum Schluss. Die Paarung Rolf Thal (Vfl Obereisesheim) mit Patrick Senghas (TSV Erlenbach) wurden Gruppenerster und kämpfte sich mit zwei 2:1 Siegen zum Turniersieg.
Die Lokalmatadoren Martin Greis/Richard Sugirthanatan (Friedrichshaller SV) wurden zweiter. Nach einem Spielmarathon von 8 Doppel und 8 Einzel wurden auch sie mit zwei schönen Pokalen belohnt.
Den dritten Platz erreichten die Erlenbacher Thomas Häußermann mit Fabian Kunz (TSV Erlenbach).
Eingestellt von: Sven Kehl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.