FSV. Landesfinale. Stuttgart. 3. Platz.

Mannschaft des Landesturniers in Stuttgart mit Trainern Fotograf: FSV, Ort: MTV STuttgart (Foto: FSV)
Im 5. Jahr ihres Bestehens nahmen die Kicker des FSV-Behindertensport bereits zum 4. Mal am Landesfinale in Stuttgart teil.
Das Landesfinale wird durch Special Olympics Baden-Württemberg jedes Jahr beim MTV Stuttgart ausgetragen. Traditionell beginnt das Turnier mit dem Einmarsch der Athleten, dem Olympischen Schwur und dem Entzünden der Olympischen Fackel, so auch im 25. Jahr von Special Olympics.
Beim Landesfinale 2015 konnte die Kicker den Aufstieg von der Kategorie D in die Kategorie C durch den 1. Platz erreichen, dadurch waren die Qualifikationen und die Turniere im Vorfeld schwieriger und anspruchsvoller im Niveau.
In diesem Jahr hieß es nun den Aufstieg zu Verteidigen.
So musste am Samstag, 16.07.2016, gegen bekannte Gegner und auch neue unbekannte Gegner alles gegeben werden.
Im ersten Spiel ging es gegen alte Bekannte den ATW Mannheim 1:0 für den FSV aus.
Leider mussten sich die Kicker des FSV gegen die Martinusschule Ravensburg mit 0:1 geschlagen geben.
Das Spiel gegen die starke "Schule im Taubertal" beendete der FSV mit einem Reime 0:0.
Auch im letzten Spiel gegen Mariaberg e.V. reichte es leider nicht zu einem Sieg.
Die Überraschung über den 3. Platz machte den Ärger über die 2 verlorenen Spiele wieder wet und alle waren überglücklich über das Ergebnis.


Eingestellt von: Jens Fischer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.