Sozialstiftung der Kreissparkasse Heilbronn unterstützt

Frau Wilms und die Vereinsvorstände bei der Scheckübergabe
Die Sozialstiftung der Kreissparkasse Heilbronn unterstützt das diesjährige Musical auf Rollen „die Schöne und das Biest“ mit 1.000 Euro. Frau Regina Wilms von der Kreissparkasse Heilbronn überreichte zur Finanzierung der Vorlaufkosten des Musicals Herrn Hanspeter Friede, 1. Vorsitzenden des RRV, einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro.
Auch der 2. Vorstand des RRV, Herr Stephen Friedenauer sowie die Vorstände des Vereins zur Förderung des Rollsports (VFR) Bad Friedrichshall, Frau Dagmar Beyer und Wolfgang Reichardt sprachen für die großzügigen Spende ihren herzlichen Dank aus.
Bereits seit über 10 Jahren veranstaltet der RRV Bad Friedrichshall seine Musicals auf Rollen. Für das diesjährige Musical „Die Schöne und das Biest“ hat sich der RRV wieder viel vorgenommen. Um wieder eine spannende und bunte Darstellung bieten zu können, haben die Planungen für das Musical bereits vor Wochen begonnen. In den Sommermonaten werden ehrenamtlich Kulissen und Kostüme hergestellt. Das Training wird nach Beendigung der aktuellen Saison, unter der Leitung von Rollsportleiterin Rita Friede, im Herbst aufgenommen.
Der Kartenvorverkauf für das Musical auf Rollen „Die Schöne und das Biest“ beginnt wie gewohnt im Oktober, im Rahmen des Straßenfestes „Spiel trifft Straße“ in Bad Friedrichshall.


Eingestellt von: Stephen Friedenauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.