2016 viel geschafft und 2017 wieder viel vor!

Bad Rappenau: Alpenland Haus der Betreuung und Pflege | 2016 viel geschafft und 2017 wieder viel vor!

Auch das Jahr 2016 stand ganz unter dem Motto „Aktiv für Senioren“. Der Förderverein Haus der Betreuung und Pflege e.V. ist erfreut eine so große Anzahl an Veranstaltungen (mit)organisiert und vielen Bürgern der Stadt, sowie den Bewohnern des Zuhause-Hauses ein abwechslungsreiches „Freizeitangebot“ ermöglicht zu haben. In diesem Zuge möchte sich der Förderverein ganz besonders bei den Mitarbeitern von ALPENLAND und den zu Verfügung gestellten Räumlichkeiten bedanken. Nur so konnten 2016 gemeinsam die unterschiedlichsten Veranstaltungen gestemmt werden. Ob es nun musikalische Nachmittage, Konzerte, Vorträge, Mottocafés, Ausflüge, der 3. Jahrmarkt, Nacht- & Tanzcafés oder das 2. Benefiz-Theater war, ohne diese engagierte Zusammenarbeit wäre dies nicht möglich gewesen - vielen Dank.
Die Bewohner des Hauses, Nachbarn, Freunde und selbstverständlich alle Bürger aus Bad Rappenau sind auch 2017 herzlich eingeladen, an dem umfangreichen Veranstaltungsangebot teilzunehmen oder dies ehrenamtlich zu unterstützen. Gemeinsam das eigene und das Leben der Mitmenschen gestalten - so wollen wir auch 2017 starten und hoffen auf eine große Beteiligung aller, um den Förderverein Haus der Betreuung und Pflege weiter als festen Bestandteil des öffentlichen Lebens in Bad Rappenau zu integrieren.
Besonders möchten wir Sie auf wöchentlichen „Mottocafés“, an jedem Dienstag ab 14.00 Uhr, hinweisen und herzlich einladen. Jeder Dienstag steht unter einem anderen Motto und gibt Ihnen die Möglichkeit etwas dem Alltag zu entfliehen - gönnen Sie sich bei Kaffee und Kuchen ein abwechslungsreiches und kostenfreies Nachmittagsprogramm - gerne begrüßen wir Sie regelmäßig in unserem Haus, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für erste Rückfragen oder ein Kennenlernen steht Ihnen Frau Jillich gerne zur Verfügung Tel.: 07264-893513.
Den Jahresbeginn möchten wir ebenfalls nutzen und etwas in eigener Sache werben. Der Förderverein würde sich besonders über weitere Kooperationspartner, Ehrenamtliche und Mitglieder freuen, ist dabei für allerlei Anregungen und Projekte offen. Wenn Sie, Ihr Verein bzw. Einrichtung dieses Vorhaben unterstützen möchten - ob als ehrenamtlicher Helfer/in, mit gemeinsamen Aktivitäten oder sich einfach nur informieren möchten - sprechen Sie uns an. Wirr freuen uns auf eine konstruktive und kreative Zusammenarbeit und auf tolle Momente mit Ihnen!
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.