Besuch auf dem Spargelhof

Der Spargel wird gewaschen
Am 28. April besuchten die LandFrauen Fürfeld den Unterländer Spargelhof Murawski.
Dort wurde sie von Herrn Murawski und vom Spargel-Wolfe herzlich begrüßt.
Zunächst erzählte Spargel-Wolfe wie der Spargel nach Deutschland gekommen ist und durch welchen Zufall der weiße Spargel entstanden ist. Danach berichtete er wie der Spargel heute angebaut wird und welche Kosten damit verbunden sind. Die Gruppe besichtigte danach, wie der erntefrische Spargel für den Verkauf vorbereitet wird. Leider war es an diesem Tage aufgrund des vorherigen Regens nicht möglich eigenhändigt Spargel zu stechen. In einer kurzen Filmvorführung wurde gezeigt, welche Arbeiten rund um Spargel im Jahreslauf notwendig sind.
Natürlich durfte eine Stärkung nicht fehlen. Beim Spargelbuffet konnten alle den frischen Spargel mit verschiedenen Beilagen probieren. Zum Schluss erhielt jede Teilnehmer/in ein Spargel-Diplom.

Eingestellt von: Elke Essig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.