Besuch der Freilichtspiele in Neuenstadt

Am Sonntag 15 Juni trafen sich zahlreiche LandFrauen und deren Ehemänner sowie einige Gäste zum Besuch der Freilichtspiele in Neuenstadt. Start war um 15 Uhr am Bürgerhaus in Fürfeld. Bei bestem Wetter und Temperaturen um 25 Grad ging die Fahrt mit dem Bus über die Autobahn nach Neuenstadt. Die Vorstellung begann um 16 Uhr. Es wurde der Schwank „Weekend im Paradies“ aufgeführt. Der Schwank spielt in Berlin der dreißiger Jahre. Es ging um den Verfall der guten Sitten sowie um Bestechung im Beamtenmillieu. Die LandFrauen und Ihre Gäste verbachten einen vergnüglichen Nachmittag an dem herzhaft gelacht wurde. Nach der Rückkehr in Fürfeld trafen sich alle zu einem gemütlichen Abschluss in der Traube.
Eingestellt von: Elke Essig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.