Besuch des Südzuckerwerkes in Offenau

LandFrauen mit Gästen bei der Südzucker
Die LandFrauen und einige Gäste trafen Sie am 29.11 um 13 Uhr am Bürgerhaus in Fürfeld. Gemeinsam ging die Fahrt mit Privat-Pkw nach Offenau zur Besichtigung der Südzucker. Die Gruppe wurde an der Pforte von Frau Berner und Herrn Eben abgeholt. Nach einer kurzen Einführung erhielt die gesamte Gruppe zunächst mehr Informationen zur Südzucker AG und zum Werk in Offenau. Danach wurde die Gruppe in zwei kleinere Gruppen geteilt und mit Kopfhörern und Schutzhelmen versorgt. Die Gruppen besichtigten zunächst die Anlieferung der Rüben und den Bereich in dem der fertige Zucker verpackt wird. Anschließend ging´s zur Rübenverarbeitung. Dort wurde allen Teilnehmer/innen ziemlich warm, denn in diesem Bereich werden die Rübenschnitzel gekocht und extrahiert. Nach weiteren Verarbeitungsschritten entsteht ein goldbrauer Dicksaft bzw. nach dem Schleudern in Zentrifugen trennen sich Zuckerkristalle vom Sirup. Der fertige Zucker wird kühlt und kann dann verpackt werden. Nach der Führung gab es in der Kantine noch ein Imbiss und Getränke zur Stärkung. Die beiden Werkführer standen dann noch den Teilnehmer/innen Rede und Antwort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.