Einbruchsicherung

Klaus Zeberer bei den LandFrauen Fürfeld
Am Dienstag 05. April war Herr Klaus Zeberer von der Kripo Heilbronn bei den LandFrauen mit dem Thema „Einbruchsicherung“ zu Gast. Neben den LandFrauen waren auch zahlreiche Gäste zu dieser Veranstaltung gekommen. Einbrecher kommen nicht nur in der dunklen Jahreszeit sondern sind zu jeder Jahreszeit unterwegs. Die Einbruchzahlen sind seit 2003 stark gestiegen. Es liegt unter anderem auch daran, dass die Autobahn A6 und das Weinsberger Kreuz in unmittelbarer Nähe sind. Zunächst schilderte Herr Zeberer wie die Einbrecher ins Gebäude bzw. in die Wohnung kommen und auf was es die Einbrecher, oft Banden, abgesehen haben. Er konnte zahlreiche Beispiele aus der näheren Umgebung nennen, in denen Einbrüche verübt wurden. Er gab Tipps und Informationen wie man seine Fenster, Balkontüren und Haustüren am Haus oder Wohnung gegen Einbruch schützen kann. Es gibt zahlreiche mechanische Sicherungen. Auch eine gute Nachbarschaft kann dazu beitragen ungebetene Gäste fernzuhalten. Es gibt in Heilbronn auch eine Beratungsstelle, die kostenlos über die vielen Möglichkeiten der Einbruchsicherung informieren.
Eingestellt von: Elke Essig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.