Gottesdienst zur Fürfelder Sportwoche am 24. Juli 2016

Sportgottesdienst, Zelt an der Brunnenberghalle, 24.07.2016
Bad Rappenau: Brunnenberghalle | „Siegertypen gesucht!“ - so lautete das Motto des Gottesdienstes zur Sportwoche im Zelt neben dem Fürfelder Sportplatz und stellte das Thema „Was bin ich als Mensch wert“ in den Mittelpunkt.
In einer Dialogpredigt versuchten Pfarrer Thomas Binder und Julia Sandula herauszustellen, was den Wert eines Menschen ausmacht. Es ist toll, Sieger zu sein und dafür gefeiert zu sein. Aber dann lauert auch die Gefahr, dass sich mein Stolz in Arroganz wandelt und ich dadurch überheblich werde.
Auch ich bin nicht immer nur Sieger, sondern muss auch manchmal Niederlagen und Enttäuschungen einstecken: im Sport, im Beruf, in persönlichen Bereichen. Dann muss ich mir klar machen: Mein Wert als Mensch hängt nicht von meinen Erfolgen ab. In Gottes Augen bin ich kostbar und wertvoll, auch wenn ich ein Verlierer, ein Looser, bin.
Jesus sagt: „Was nützt es dir, wenn Du die ganze Welt gewinnst und nimmst dabei Schaden an deiner Seele?“
Wir bedanken uns bei allen Besuchern, die an diesem besonderen Gottesdienst teilgenommen haben. Unser Dank gilt auch allen Mitwirkenden, dem TSV, dem Posaunenchor.

Für den Kirchengemeinderat
Monika Störner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.