Grombacher "Frohsinn"Senioren feiern Fasching

Ein gut gefüllter Saal, tolle Stimmung und ein zufrieden-freundliches Lächeln bei den Senioren und dem Betreuerteam , das war auch in diesem Jahr wieder das erfreuliche Resümee bei der Faschingsveranstaltung. Das Motto des Nachmittags lautete:"Um richtig Fasching zu feiern ist keiner zu alt. Eröffnet wurde der Nachmittag von Frau App mit:"Lasst und froh sein lasst uns singen ..."Nach der Kaffeepause kam bereits Stimmung auf mit dem Lacher;"Ehrlich f(w)ährt am Längsten..?"Es folgten Überraschungen gepart mit amüsanten Geschichten. Eingeflochten ins Programm waren Witze humorvolle Anekdoten und viel Unterhaltsames. Wirklichkeitsnah wurde auch das Alter beschrieben: Ewig fliegt man nicht als Falter-eines Tages kommt das Alter-aus dem Falter wird die Falte-aus dem Schnucki wird die Alte-aus dem Jüngling wird der Greis-ewig ist nur der Verschleiß-gestern noch mit flotten Flügeln-heute sind die Runzeln da-da hilft nicht kosmetisch bügeln-da hilft nicht die AOK. Die Moral von der Geschicht:Sei vor dem Alter nicht so feige-ändere einfach dein Programm-spielt man nicht mehr erste Geige-bläst man eben auf dem Kamm.Günter Zimmermann,Grombach.
Eingestellt von: Günter Zimmermann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.