Neue Kooperation bringt Leben ins Haus

Bad Rappenau: Alpenland Haus der Betreuung und Pflege | Die Bad Rappenauer Außenstelle der Volkshochschule Unterland und der Förderverein Haus der Betreuung und Pflege Bad Rappenau e.V. sind seit Beginn des Jahres Kooperationspartner. Resultat ist eine wirklich tolle Win-Win-Situation - das ALPENLAND Zuhause-Haus ist in den Abendstunden belebter und die Vhs bekommt kostenfreie Räume zur Verfügung.

Letzten Mittwoch endete die erste Kursreihe der Vhs im ALPENLAND Zuhause-Haus. Kurstitel der vergangen vier Wochen lautete „Gedächtnistraining“ - Kognitives Training nach Stengel. Ein toller Einstieg der Kooperation - auch im neuen Semester sind Kurse bei ALPENLAND geplant. Der Förderverein hofft, dass auch künftig viele Teilnehmer ins Haus kommen und die Vhs-Kurse voll besetzt sind und alle von der Zusammenarbeit profitieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.