Osterbaum beim Bürgerhaus in Fürfeld

Binden der Krone
Am 10. und 11. März wurde der Osterbaum von den LandFrauen in Fürfeld gestaltet, denn Ostern ist nicht mehr weit. Zunächst wurde am Donnerstag ab 14 Uhr frisches Grün aus Buchs, Thuja und Eibe auf die vorhandenen Metallbögen gebunden. Wie so oft war der Wettergott den LandFrauen hold und wir konnten bei schönem Wetter im Freien arbeiten. Nach ca drei Stunden waren die Berge aus Buchs und Thuja verarbeitet. Die Frauen ließen sich die Stärkung mit Kaffee und Brezeln schmecken. Am Freitagnachmittag trafen sich einige Vorstandsfrauen und deren Männer um den Osterbaum beim Fürfelder Bürgerhaus aufzubauen. Die gebundenen Metallbögen wurden an dem Lindenbaum angebracht und anschließend mit den Girlanden aus bemalten Ostereiern geschmückt. Auf den Steinquadern wurden Buchskränze angebraucht und ebenfalls mit bemalten Ostereiern sowie mit roten und gelben Bändern verziert. Herzlichen Dank an alle Spender von Buchs, Thuja und Eibe sowie den Helferinnen und Helfern beim Binden und Aufbau des Osterbaumes.
Eingestellt von: Elke Essig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.