Singstundenabschluss des Chores

Die Männer vom Grill - Heinrich Porada und Wolfgang Hörner Fotograf: Stenchly, Ort: Bad Rappenau (Foto: Stenchly)
Der kath. Kirchenchor Herz-Jesu Bad Rappenau hat sich mit einem zünftigen Grillfest in die Sommerpause verabschiedet. Die selbstgemachten Salate mundeten zu den Grillspezialitäten ganz hervorragend. Auch der Chorleiter Andreas Schmid mit Gattin ließen es sich nicht nehmen, an diesem Abend dabei zu sein.
Schmid betonte, dass der Chor nach der Sommerpause im September mit voller Energie die Arbeit wieder aufnehmen wird. Vorgesehen ist für Weihnachten die Messe in F-Dur von Anton Bruckner, komponiert 1844, aufzunehmen. Damit kommt er dem Wunsch des Chormitglieds Elfriede Bina ein. Sie ist noch das einzige Gründungsmitglied des Kirchenchores. Da sie schon vorher im bestehenden kleinen Chor mitsang, wird sie im nächsten Jahr für 70-jähriges Singen im Dienste der Kirche geehrt werden. Sie unterstützt immer noch mit ihrer Stimme den Alt und hat alle Höhen und Tiefen in der Entwicklung des kath. Kirchenchores miterlebt. Es ist äußerst spannend, ihren lebhaften Erinnerungen zuzuhören. Schmid ist ihrem Wunsche, wieder einmal die Bruckner-Messe zu singen, gerne nachgekommen und mit ihr freut sich der ganze Chor, wenn an Weihnachten zunächst Auszüge aus dieser Messe mit kleiner Orchesterbesetzung erklingen werden. Die Proben werden am Mittwoch, 14.09.16 um 19.30 Uhr wieder aufgenommen. sty.
Eingestellt von: Rosemarie Stenchly
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.