Kinder bastelten Geheimversteck beim Bücherflohmarkt

ÖDP: Die Kinder mit Begeisterung beim Basteln des Geheimversteckes
Während der Bücherflohmarkt aufgrund sporadischer Regenschauer buchstäblich ins Wasser fiel, ließen sich die Kinder nicht beirren: Aus alten Büchern wurden Geheimverstecke gebastelt. Dazu mussten die Buchseiten innen teilweise herausgeschnitten werden. Diese ausgehöhlten Bücher dienen dann als raffiniertes Versteck für kleine Spielsachen, Geld, Schmuck oder Schlüssel. Von außen, im geschlossenen Zustand, ist dem Buch natürlich nichts anzusehen.
Voraussichtlich wird die Aktion am 21. September Vormittags wiederholt, hoffentlich dann bei besserer Witterung.

Eingestellt von: Klaus Ries-Müller
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.