ÖDP Ortsverband Bad Rappenau hält Jahresrückblick und Ausblick

„Wir können auf ein ereignisreiches Jahr mit vielen Aktivitäten zurück blicken,“ so Jochen Hirschmann, Vorsitzender des Ortsverbandes der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP).
Von einem Vortrag gegen Lebensmittelverschwendung unter dem Motto „Teller statt Tonne“ bis zu einer Besichtigungsfahrt in den Kreis Ludwigsburg reicht das Spektrum. Dort wurde das Windkraftwerk in Ingersheim und das Gebrauchtwaren-Kaufhaus in Tamm besichtigt, das der Müllvermeidung dient. Müll, genauer gesagt für Kinder giftige Zigarettenkippen, wurden auf dem Spielplatz im Kernort gesammelt.
Im neuen Jahr sind mehrere Bücherflohmärkte geplant, konnten doch im letzten Jahr über 900 Euro an Spenden gesammelt werden.
Einen Ausblick auf 2014 gab ÖDP-Stadtrat Klaus Ries-Müller: "Im Mittelpunkt stehen die Kommunalwahlen."
Die Kandidatensuche sei in vollem Gang. Interessierte Bürger/innen können sich unter www.oedp-heilbronn.de informieren und melden.
Breite Zustimmung fand der ÖDP-Vorschlag einen Bürgerbus nach dem Vorbild in Bad Wimpfen einzurichten.
„Gerade für die immer älter werdende Bevölkerung könnte so ein Bürgerbus als Zubringer zu den Stadtbahnhalten, zu den Kliniken und Einkaufsmärkten dienen,“ so Klaus Ries-Müller in der Hoffnung, dass die Stadtverwaltung das Thema aktiv aufgreift.

Eingestellt von: Klaus Ries-Müller
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.