Infoabend im ALPENLAND Zuhause-Haus Bad Rappenau

Großes Interesse beim Vortrag - alle Plätze waren restlos belegt! Fotograf: Anita Jillich, Ort: ALPENLAND Bad Rappenau (Foto: Anita Jillich)
Der Förderverein Haus der Betreuung und Pflege organisierte am Mittwoch 25.02.2015 einen Informationsabend für Angehörige und Bürger der Stadt. In einer ungezwungenen Runde war Raum für Wünsche, Fragen und Anregungen der Angehörigen des ALPENLAND Zuhause-Hauses.
Es wurde ein offener Dialog geführt, beispielsweise wurde über die Neuerungen und anstehende Veränderungen im Haus berichtet.

Ebenso gab es reichlich Informationen und Auskünfte zu dem neuen Pflegestärkungsgesetz, welches seit dem 01.01.2015 in Kraft getreten ist. Bei einer offenen Fragerunde konnten dazu viele Unklarheiten beseitigt und Neuerungen beleuchtet werden. Bei dem anschließenden Vortrag drehte sich alles um die Themen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung, zudem sowohl die Angehörigen als auch alle Interessenten der Umgebung herzlich eingeladen wurden.

Ziel des Infoabends war es, allen Besuchern einen Einblick in die bisherigen und neu geschaffenen Leistungsangebote zu geben, Fragen zum Pflegestärkungsgesetzt zu beantworten, aber auch Anregungen der Angehörigen aufzunehmen, um künftig noch besser auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Bewohner eingehen zu können. Für weitere Fragen rund um diese Themengebiete stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Tel.: 07264-893305

Eingestellt von: Karl Reinwald
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.