Klangschalenreise im ALPENLAND ZuhauseHaus Bad Rappenau

Entspannung pur für alle Teilnehmer! Fotograf: Anita Jillich, Ort: Alpenland Bad Rappenau (Foto: Anita Jillich)
„Körper, Geist und Seele finden zu Ruhe und Harmonie!“ Unter diesem Motto organisiert der Förderverein bereits seit Februar 2014 eine monatlich wiederkehrende Klangschalenreise im ALPENLAND Zuhause-Haus. Vergangenen Mittwoch war es wieder soweit - in unserer Kapelle lauschten Bewohner und Angehörige den entspannenden Klängen.
Eine Klangschale ist eine Schale aus Metall die angeschlagen oder gerieben wird, lang anhaltende, intensive und sehr wohl klingende Töne sind die Folge. Die lange anhaltenden Klänge wirken sich wohltuend auf den gesamten Körper aus. Dabei durchfließen die Schwingungen teilweise den ganzen Leib, massieren auf sanfte Art Zellen und Gewebe, können Spannungen und Blockaden lösen und führen so oft zu einem sehr erholten Allgemeinzustand. Ein solches Klangerlebnis beschert Frau Andrea Schwandt regelmäßig den Bewohnern. Sie entführt die Teilnehmer auf eine Reise in die Welt des Klangs und der Entspannung. Seit 2009 arbeitet Frau Schwandt auf diesem Gebiet und zeigte allen sehr einfühlsam, wie man die Schwingungen fühl- und sogar sichtbar machen kann. Für viele war dies zu Beginn eine beeindruckende und ganz neue Erfahrung - Entspannung inbegriffen!



Eingestellt von: Karl Reinwald
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.