Mottocafé im ALPENLAND Zuhause-Haus Bad Rappenau

Caprese - ein schmackhafter und leichter Mittagssnack - optimal bei diesen heißen Temperaturen. Fotograf: Anita Jillich, Ort: ALPENLAND Bad Rappenau (Foto: Anita Jillich)
Jeden Dienstag gegen 14:30 Uhr finden zu den unterschiedlichsten Themen lustige und vergnügsamen Nachmittage statt. Auch künftig sind ganz herzlich eingeladen - alle Senioren aus Bad Rappenau und Umgebung, Nachbarn, Angehörige und Freunde des Hauses.
In der vergangenen Woche drehte sich alles um das schöne Reiseziel Italien. „Ein Stück Italien in Bad Rappenau“ - so wurde der Nachmittag mit einem spannenden Reisebericht eingeläutet. Es gab wissenswertes rund um den Vatikan, den Päpsten der Vergangenheit und deren Geschichte. Weiter ging die Reise zu den zehn beliebtesten Urlaubszielen, ob schiefer Turm von Pisa oder das Kolosseum in Rom. Zu den Liedern „2 kleine Italiener“ und „Azzurro“ von Adriano Celentano wurde kräftig mitgesungen und herzhaft gelacht. Nach der musikalischen Einlage folgte eine kulinarische Reise durch das Urlaubsland. So war es nur logisch, dass eine Kleinigkeit zu essen folgen musste. Als Nachmittagssnack gab es selbstgemachte Caprese - frische Tomaten, leckerer Mozzarella, Basilikum aus dem eigenen Kräutergarten mit einem erstklassigen Balsamico verfeinert - fanden begeistere Abnehmer. Nach tollen Stunden der Unterhaltung mit vielen Informationen rund um Italien, Gesang und köstlicher Verpflegung, ging wieder ein gelungenes „Mottocafé“ zu Ende.
Eingestellt von: Karl Reinwald
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.