Ferienkinder auf Wanderschaft im Odenwald

Es ist bereits eine schöne Tradition dass die Kraichgauwanderer mit den Ferienkindern der Stadt Bad Rappenau eine Wanderfahrt unternehmen. Reiseziel war, wie seit Jahren, auch in diesem Jahr Lützelbach im hessischen Odenwald. Dort kann man nicht nur prima wandern sondern dort verlauft auch der Odenwald-Limes der einst bis nach Bad Wimpfen /Neckar reichte. Entlang dem Neckartal vorbei an den vielen Burgen erreichte man die Fritz-Walter-Halle in Lützelbach die als Start und Ziel umfunktioniert war. Dort wurden die 18 Kinder von den Betreuern übernommen und der Wanderung stand bei herrlichem Sommerwetter nichts mehr im Wege. Auf der Wanderung bewegte man sich teilweise auch auf den 6 und 10 Km Strecken auf den Spuren der Römer im dortigen Breuburger Land. Dass viele der Kleinen nicht nur die 6 sondern sogar die 10 Km schafften war bewundernswert. Nach der Wanderung gabs kühle Getränke und ein Vesper. Wer danach noch Restenergie verbrauchen wollte konnte sich auf dem nebenliegenden Spielplatz vollends austoben. Auf der Rückfahrt dankte der 1. Vorsitzende Rolf Morasch für die überaus disziplinierte Teilnahme und ließ Geschenke überreichen. Weil im Bus eine Sinsheimerin Geburtstag hatte brachten ihr 2 der Mädchen sogar noch ein Ständchen dar. Der Applaus war rießengroß ! G.Zimmermann
Eingestellt von: Günter Zimmermann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.