Wandertage der Kraichgauwanderer/Notarzt

Nach wie vor sinddie Wandertage der Kraichgauwanderer Grombach ein Besuchermagnet. Insgesamt waren 71 Vereine anwesend. 17 Vereine waren mit dem Bus angereist. Registriert wurden an beiden Tagen 1771 Wanderfreunde. Die am weitesten angereisten Vereine kamen aus Gräfinau-Angstedt in Thüringen und Hattenhof bei Fulda. Den 1. Platz belegten die Wanderfreunde aus Billigheim-Elztal mit 106 Teilnehmern. An der beliebten Junior-Serie beteiligten sich 48 Kinder. Sie wurden nach der Wanderung mit einer Urkunde und einem Geschenk belohnt. Sämtliche Strecken erfuhren eine positive Bewertung letztlich auch weil 2/3
der Wanderwege durch Waldungen führten wo das Wandern bei den sommerlichen Temperaturen ein angenehmeres war. Ein Teilnehmer musste zunächst vom DRK und dem Notarzt behandelt werden. Er wurde aus Sicherheitsgründen in die Klinik nach Sinsheim verbracht. Ansonsten waren lediglich 3 Zecken an Kinderbeinen zu entfernen. Vorsitzender Rolf Morasch dankte nach der Veranstaltung allen die durch ihre Mithilfe zum Gelingen der Großveranstaltung beigetragen hatten. Günter Zimmermann
Eingestellt von: Günter Zimmermann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.