Geschenke und Ehrungen für 40 Jahre Treue zum Verein

Geschenke vom Nikolaus Fotograf: privat, Ort: Talheim (Foto: privat)
Bei der Adventsfeier des Kreuzbund Kreisverband Heilbronn e. V. – Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige - strahlte der Vorsitzende Rainer Witte, bei seiner Eröffnungsrede im katholischen Gemeindehaus in Talheim. Nahezu 100 Kreuzbündler sind der Einladung hierzu gefolgt. „So viele Weggefährtinnen und Weggefährten hätte ich nicht erwartet“, gab er stolz zu. Auch in diesem Jahr waren Adolf Wolf, Vorstand des Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart und der geistliche Beirat, Pfarrer Dr. Wolfgang Gramer, anwesend. Die Eröffnungsreden wurden kurz gehalten. Für die gefühlvolle, musikalische Untermalung sorgte die Musikformation um Gruppenleiter Hughie McAllen. Vom Diözesanvorstand wurden Mitglieder für 10, 25 und gar 40 Jahre Mitgliedschaft im Kreuzbund Heilbronn geehrt. Dieses außergewöhnliche Ereignis wurde von allen Beteiligten mit tosendem Applaus bedacht. Der Nikolaus durfte an diesem Nachmittag natürlich auch nicht fehlen und alle Kinder und Erwachsenen wurden mit Geschenken bedacht. Nach dem Nikolaus ging es wieder besinnlicher zu und Käthi Wirth präsentierte ihr zu Herzen gehendes "Bänkellied". Zum Abschluss spielte die Musikgruppe um McAllen nochmals Titel zur Weihnacht und Vorstand Witte bedankte sich bei allen Helfern und Akteuren.
Eingestellt von: Ladislaus Toth
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.