Hilfe für Angehörige

Familienkrankheit Sucht

- nicht nur das trinkende Familienmitglied leidet unter seiner Sucht und den daraus entstehenden beruflichen, sozialen und/ oder körperlichen Folgen. Auch Lebenspartner, Eltern, Kinder und andere Personen aus dem engeren Umkreis sind von den genannten Folgen betroffen und stehen unter enormen psychischen Druck.

Der Kreuzbund-Kreisverband Heilbronn, Suchtselbsthilfe Organisation bietet kostenlose Beratungsgespräche an.

Freitags von 9.00 – 11.00 Uhr nach telefonischer Absprache in den Räumen der Psychosozialen Beratungsstelle der Caritas Heilbronn , Moltkestr. 23

Information und Anmeldung: Rita Mayer Tel.: 07131/280468

Eingestellt von: Ladislaus Toth
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.