HSG-Fußballmannschaft unter den vier besten des Landes

Die Fußballmannschaft des Hohenstaufen-Gymnasiums ist im Halbfinale der Schulmeisterschaften.
Am Donnerstag, den 08.05.2014, fand das Viertelfinale in Wertheim statt. Die erste Partie musste dann auch gleich gegen die Mannschaft aus Wertheim bestritten werden. Nach einer starken Anfangsphase unseres Teams erzielte Niklas Watzl das 1:0. Leider musste man kurz darauf das 1:1 hinnehmen und die erste Begegnung endete mit einem leistungsgerechten Unentschieden. Um noch weiterkommen zu können, musste im zweiten Spiel gegen Bretzfeld ein Sieg her. Der überragende Sturm mit Niklas Watzl, Marvin Marrone und Noah Vo zeigte den Gegnern, wer ins Halbfinale einziehen wollte. So fiel schon nach kurzer Zeit das 1:0. Durch drei weitere Tore von Niklas Watzl und Tobias Grabowatschki war das Spiel entschieden.
Ein großes Lob gilt vor allem den Verteidigern Noah Pries, Morris Frank, Tobias Grabowatschki und Dustin N’Guyen, die den Stürmern keine Chance ließen und dem Torwart, Lukas Mai, viel Arbeit abnahmen. Unserem Trainer, Bernd Weigand, war sichtlich anzusehen, dass er zufrieden war, denn man befindet sich jetzt unter den besten 4 Mannschaften Baden- Württembergs.
Finn Schuischel (7a)
Eingestellt von: Stephanie Memic-Joas
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.