Junge Medienmacher am Hohenstaufen-Gymnasium

Seminarteilnehmer und Dozent vorm Hohenstaufen-Gymnasium
Am Sonntag, den 05. Oktober fand am Hohenstaufen-Gymnasium (HSG) Bad Wimpfen ein Seminar für junge Medienmacher statt. Dieses wurde von Buchautor und Journalist Christian Kolb im Auftrag der Friedrich-Naumann-Stiftung durchgeführt.
Während der ganztägigen Veranstaltung arbeiteten der Dozent, die Lehrerinnen Eva-Judith Horsch-Milleker und Stephanie Memic-Joas zusammen mit zwölf Schülern an verschiedenen Aspekten der Pressearbeit.
Die teilnehmenden Schüler setzten sich aus der „S’NEWS“-Redaktion (Schülerzeitung am HSG), Teilnehmern des Seminarkurses „Layout und Fotografie“, dem Abizeitungsteam und weiteren interessierten Schülern zusammen. Eva-Judith Horsch-Milleker, die von Lehrerseite die Schülerzeitung betreut, hatte das Seminar organisiert, um ihr Team zu professionalisieren und es „beim Finden von Berufsfeldern im journalistischen Bereich zu unterstützen“.
Der Dozent Christian Kolb führte humorvoll durch den Tag, berichtete anschaulich aus seiner eigenen journalistischen Praxis und gab viele konkrete Tipps.
Romina Spasiano, Schülersprecherin und Redakteurin der „S’News“, bewertete die Veranstaltung wie folgt: „Wir haben viel darüber gelernt, wie wir unsere Schülerzeitung besser in Szene setzen können, und ich hoffe, dass wir dies auch umsetzen können.“

Eingestellt von: Stephanie Memic-Joas
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.