Herbstsportschau des Turnvereins 1876 Bad Wimpfen e.V.

Das Finale mit allen Teilnehmern bei der Herbstsportschau des Turnvereins 1876 Bad Wimpfen e.V.
Am Sonntag, 11. Oktober nahm der Turnverein die sehr zahlreich anwesenden Besucher mit auf eine Reise um die Welt. Vier junge Turnerinnen flogen von der Stauferhalle zunächst ins Weltall und dann über nahezu jeden Kontinent bis wieder zurück in die Heimat.
Unsere Kleinsten gingen auf Entdeckungsreise in den Dschungel oder flogen ins Weltall. Die größeren Mädchen repräsentierten sowohl tänzerisch wie auch turnerisch die USA und kurz vor der Pause lies unsere Zumba-Gruppe die Stauferhalle in südamerikanischen Rhythmen erbeben. Nachdem die Leichtathleten sich in das Reich der Vulkane vorgewagt hatten, zeigten die Mädchen und Jungs unserer verschiedensten Turngruppen wie sich „Wilde Kerle“ oder Chinesinnen bewegen können. Dass im Turnverein aber auch die älteren Generationen aktiv sind, konnte man an den tänzerischen Darbietungen der Frauengymnastik 60+/- und unserer Seniorentanzgruppe bewundern.
Beim großen gemeinsamen Finale standen alle 170 Teilnehmer nochmals gemeinsam auf der Fläche und vermittelten den Zuschauern den Spaß an der Bewegung.
Der Turnverein möchte sich bei allen Sportlern, Helfern, Moderatoren, Organisatoren und Sponsoren dieses schönen Sonntagnachmittags herzlich bedanken.
Eingestellt von: Stephanie Bomsien
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.