Kinderlieder für die Prinzessin

Die Schüler des HCG zu Besuch bei der indischen Prinzessin.
Im Rahmen des Themas „Kerala – Baden-Württemberg“ hielt sich der bilinguale Seminarkurs des Herzog-Christoph-Gymnasiums in Südindien auf. Dabei lernten sie Land und Leute kennen und gewannen sehr authentische Einblicke in das indische Familienleben und Schulsystem.
Ein Höhepunkt war der Besuch im Königshaus von Travancore in Trivandrum, der Hauptstadt Keralas. Mit Hochspannung warteten die 16 HCG-ler mit ihren Lehrern Hans Peter Schmitt und Katja Frölich auf ihre Gastgeberin, Prinzessin Aswathi Thirunal Gouri Lakshmi Bayi. Pünktlich erschien sie, direkt vom Morgengebet im Tempel. Auf diese Interaktion waren die Schüler sehr gut vorbereitet, sodass sie sich schnell zu einer hochinteressanten Begegnung entwickelte. Im Fokus standen Themen wie die Stellung der Frau, die Bedeutung der Religion im Wandel der Zeiten und die wirtschaftliche Entwicklung Keralas.
Die Antworten auf die Fragen der HCG-ler zeigten, dass zu ihnen eine sehr weise, charismatische Dame sprach. Sie hält mit viel Lebenserfahrung und Passion Werte hoch, die im modernen Indien verloren zu gehen drohen. Zum Abschuss bedankten sich die HCG-ler mit einem deutschen Kinderlied-Medley – zur großen Freude der Prinzessin und Musikliebhaberin.
Autor: Hans Peter Schmitt
Eingestellt von: Pia Arweck
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.