Der TGV Beilstein leistet erfolgreiche Vereinsarbeit

Ehrungen bei der TGV-HV. Von links: Peter Rode, Sabine Vocke, Armin Maurer (1. Vors.), Waltraud Volkmer Fotograf: Wolfgang Seybold, Ort: Beilstein (Foto: Wolfgang Seybold)
„Der TGV ist aktiv“, sagte Beilsteins Bürgermeister Patrick Holl. Im Geschäftsbericht sagte der 1. Vorsitzende Armin Maurer, dass der Verein zeitgemäß geführt werde. Jugendleiterin Birgit Böttcher arbeitet an der Umsetzung des Kinderschutzgesetzes. „Die Kinder sollen bei uns geschützt werden“, erklärte Böttcher. Die SG Schozach-Bottwartal mit den Vereinen aus Beilstein und vier Gemeinden wurde gegründet. Mit knapp 1700 Mitgliedern hält der TGV seine zahlenmäßige Größe. In den Abteilungen Gesang, Fußball, Handball, Schwimmen, Ski und Berg, Gymnastik, Turnen-Leichtathletik, Tennis und Tischtennis gehen die Mitglieder ihrem Hobby nach. Breiten- und Spitzensport wird im TGV Beilstein angeboten. Kassiererin Annette Sallas berichtete von einer guten Kassenlage. Die geplante Erneuerung der Fenster im Vereinsheim kann durchgeführt werden. Wahlergebnisse: Armin Maurer (1. Vorsitzender), Chris Pittner (3. Vorsitzender), Alexandra Schmidinger (Schriftführerin) und Volker Wanner (Kassenprüfer) wurden in ihren Ämtern bestätigt. In den Hauptausschuss gewählt wurden Jochen Vogel, Herbert Schalamun, Wolfgang Behr, Inken Schwarzin und Ulrike Koch. Es gab 13 Ehrungen für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit, Sabine Vock und Waltraud Volkmer waren anwesend. Peter Rode ist Weltmeister im Kugelstoßen.
Eingestellt von: Wolfgang Seybold
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.