Jürgen Rothfuß Meister der Ü50

(v.l.n.r.: Bernhard Klenk, Jürgen Rothfuß, Wolfgang Kertzscher, Abteilungsleiter Gert Schultz) Ort: Tennisanlage Beilstein
Bei den Einzel-Meisterschaften der Herren Ü50 zeigten die „Jung“- und „Alt“- Senioren, dass der Tennissport bis weit ins Rentenalter noch auf hohem Niveau gespielt werden kann.
In vielen spannenden Begegnungen, die zum Teil erst im Match-Tie-Break entschieden wurden, konnte man viele Feinheiten dieses Sports sehen.
Am Ende siegte der „Jungsenior“ Jürgen Rothfuß, der in allen Matches ohne Satzverlust blieb und verdientermaßen die Sieger-Medaille und den Warengutschein in Höhe von EUR 50 in Empfang nehmen konnte.

Den zweiten Platz belegte der „Jungsenior“ Bernhard Klenk, der für diese gute Leistung mit einer Medaille und einem Warengutschein von EUR 25 belohnt wurde.

Der dritte Platz ging an den „Senior“ Wolfgang Kertzscher, für ihn gab es eine Medaille und eine Dose Bälle.

Die Tennisabteilung bedankt sich bei allen Teilnehmern und Helfern für ihren Einsatz, dem Cavallino Team für die gute Versorgung und den Sponsoren für ihre Unterstützung.

Eingestellt von: Sabrina Reichert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.