Aussichtsreicher Start ins Jahr 2016

Das vergangene Jahr war ein sehr ereignisreiches für den Musikverein Brackenheim. In den Musiklehrgängen D1, D2 und dem erstmals durchgeführten Juniorabzeichen gab es eine große Zahl an erfolgreichen jungen Absolventen. Auch 3 neue Mentoren kann der Verein verzeichnen. Bei der Kooperation der Gemeinschaftsschule und der Grundschule in Brackenheim mit den Bläserklassen gibt es ebenfalls eine gesteigerte Nachfrage. Das Stammorchester suchte nach einem neuen Dirigenten und war Anfang 2016 mit Manfred Pasker erfolgreich. Für ihn war vor allem die „hervorragende Jugendarbeit“ ein Entscheidungskriterium für den Musikverein.
Die gut besuchte Versammlung bestätigte bei den Wahlen Thomas Eberhard als 1. Vorstand, Sarah Übelhör als Schriftführerin, Ralf Geigle als Kassier und Marcus Forreiter als Wirtschaftsleiter. Nach engagierten 19 Jahren Amt stellte sich Annette Haas zwar wieder zur Wahl, betont aber, dass sie für ihre Aufgaben Unterstützung aus dem Jugendbereich benötigt. Das neue Amt des Notenwarts übernahm das junge Gespann Hanna Gaide und Leah Seeg.
Die Wichtigkeit der Gemeinschaft der 100 aktiven Musiker betonte auch Thomas Eberhard in seiner Ansprache.
Nun blickt man mit Freude auf die anstehenden Termine, wie beispielsweise im Juni auf der Landesgartenschau in Öhringen.

Eingestellt von: Stefan Seiz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.