Begegnungstag mit den KreislandFrauen aus Nordrhein-Westfalen

Stefan Heininger (Gruppenmitte) führte die Gäste aus Nordrhein-Westfalen duch die Obstplantage mit herrlichem Panoramablick. IL
Interessierte LandFrauen aus NRW wollten die Heimat der Buchautorin Ulrike Siegel (Bauerntöchter erzählen…) kennenlernen und in Kontakt mit den hiesigen LandFrauen kommen. Nach einer Kaffee-Einkehr im Hofcafé Sick in Brackenheim führte Stefan Heininger die 34 –köpfige LandFrauen-Gruppe durch eine Obstplantage vom Obsthof Heininger. Die LandFrauen aus den Landkreisen Gütersloh und Warendorf informierten sich über den erwerbsmäßigen Kern- und Beerenobstanbau in Baden-Württemberg. Zum Abendessen traf man sich mit den LandFrauen aus Brackenheim und Lauffen a. N. im Weinkonvent in Dürrenzimmern zu einer Weinprobe, die auf Frauen abgestimmt war. Die Vorsitzende des LandFrauenbezirkes Zabergäu, Elsbeth Wein, bereicherte den Abend mit einer Gesangseinlage eines kleinen Chörles aus Lauffen am Neckar. In vorgerückter Stunde sangen die Warendorfer LandFrauen ein plattdeutsches Lied aus ihrer Heimat. An diesem Abend wurde viel geredet und gelacht. Die Frauen aus NRW freuen sich schon heute auf einen Gegenbesuch der LandFrauen aus der Heimat von Ulrike Siegel. EH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.