Liebespaare aus der Bibel

Mit liebevoll in Szene gesetzten Eglifiguren wurden auch die Tische dekoriert. IL
Brackenheim: Kapelle im Schloss | Beim traditionellen Frauenfrühstück der Brackenheimer LandFrauen referierte Dagmar Sachse aus Brackenheim in der Schlosskapelle. Die gelernte Floristin setzte neun verschiedene Liebespaare der Luther-Bibel mit biblischen Erzählfiguren gekonnt in Szene. Mit viel Liebe zum Detail wurden die Erzählfiguren mit Kostümen, passenden Accessoires, Natur- und Pflanzenmaterialien für die LandFrauen dekoriert. Die Erzählfiguren ohne Gesichter haben ihren Ursprung der Erfinderin Doris Egli aus der Schweiz zu verdanken. Die begnadete Hobbykünstlerin Dagmar Sachse erzählte sehr lebhaft und anschaulich über die Geschichte und Herstellung der Egli-Figuren. Begonnen wurde mit der Szene Martin Luther – Katharina von Bora, gefolgt von Abraham und Sara. Chronologisch hörten die LandFrauen die anschaulichen biblischen Geschichten über Isaak und Rebekka, Jakob und Rahel, Mose und Zipora, Ruth und Boas, David und Abigel, König Salomon und die Königin von Saba und Tobias und Sarah. Die anwesenden 48 LandFrauen waren begeistert über den wunderschönen Vortrag.
EH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.