Neujahrswanderung mit Autorenlesung

Neujahrswanderung der Landfrauen Brackenheim Fotograf: E. Heininger, Ort: Neipperg (Foto: E. Heininger)
Die erste Zusammenkunft der Brackenheimer LandFrauen war eine Neujahrswanderung zum Winzercafé Hönnige nach Neipperg. Gemäß dem Motto: Leben ist mehr wert – Maßhalten und genießen, wurden 39 Teilnehmerinnen im gemütlichen Ambiente des Winzercafés mit guten Kaffee- und Kuchen- bzw. Tortenspezialitäten der Familie Hönnige verwöhnt. Dazu erzählte und las die Referentin Christa Enchelmaier aus ihrem Buch „Unterwegs geboren“ vor. Sie schilderte die Familiengeschichte einer schwäbischen Weingärtnerfamilie aus dem Remstal, welche 1833 nach Bessarabien auswanderte und sich eine bessere Zukunft erhoffte. 1940 mussten die Nachfahren, die mittlerweile rumänische Heimat verlassen, weil auf Hitlers Anordnung alle Deutsche zurück ins Deutsche Reich sollten. Bei dieser Umsiedlung wurde die Autorin geboren und berichtete über ihr Jugendjahre. Der gut aufgearbeitete biographisch und autentische Vortrag begeisterte die interessierten LandFrauen.

Eingestellt von: Ina Winkler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.