Sandkörner Württembergs im Quervergleich

Wann? 13.05.2017 19:00 Uhr

Wo? Vereinsraum, Zimmererstraße 10, 74336 Brackenheim DE
Brackenheim: Vereinsraum |

„Aber zahllos sind die vielen Arten und Namen. Wer sie zu wissen begehrt, der lerne erst zählen, wie viele Sandkörner der Westwind gepeitscht durch die lybische Wüste.“

Mit diesen Worten beschrieb der römische Dichter Vergil (70 - 19 v.Chr.) vor über 2.000 Jahren die Rebsortenvielfalt seiner Zeit.
Die Weinbruderschaft St. Vincenz zu Brackenheim lädt ihre Mitglieder und Gäste zur öffentlichen Themenweinverkostung ein.
Entdecken und genießen Sie einige „Sandkörner“ Württembergs wie Riesling, Sauvignon Blanc, Trollinger, Syrah, Lemberger und Cabernet Franc im direkten Vergleich Württembergs mit anderen Anbaugebieten - erfahren und schmecken Sie die Unterschiede!
Der Ordensmeister der Weinbruderschaft, Hartmut Reiner - profunder Kenner der Weine und ihrer Entstehung - führt Sie fachkundig und unterhaltsam durch den Abend.

Öffentliche Themenweinprobe „Sandkörner Württembergs im Quervergleich“

Am: Samstag, 13.05.2017
Beginn: 19.00 Uhr
Wo: Feuerwehrmagazin Hausen a.d.Z. (Vereinsraum)
Zimmerer Str. 10
74336 Brackenheim-Hausen
Unkosten: 30,00 EUR pro Person (Mitglieder ermäßigt)
Karten: Touristikgemeinschaft Neckar-Zaber e.V.
Heilbronner Str. 36 (Rondell)
74336 Brackenheim
Tel. 07135 - 933 525
info@neckar-zaber-tourismus.de
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.