Bezirksversammlung gut besucht

Am Donnerstag, 12. September fand im Vereinsraum in Hausen a.d.Zaber die Bezirksversammlung des Kreisverbandes für Obstbau, Garten und Landschaft Heilbronn e.V. statt. Zahlreiche Besucher konnten den Vortrag von Herrn Rolf Heinzelmann, Geschäftsführer des LOGL in Stuttgart, verfolgen. Das Thema war der pflegeleichte Garten. Er empfahl, die Pflanzen zu beobachten, um zu sehen wo sie sich wohl fühlen und gedeihen. Durch die richtige Standortwahl kann man schon Arbeit einsparen. Er gab vielerlei Tipps für die Auswahl der Pflanzen, den Schnitt bei Stauden und Gehölzen, für gutes Werkzeug und gute Technik. Welche Pflanzen werden z.B. von Schädlingen gemieden. Wie oft muss man eine Staude oder ein Gehölz eigentlich schneiden. Wie hoch ist der Wasser- und Nährstoffbedarf der einzelnen Pflanzen. Was passt zusammen. Auch an den Platz für die Pflege denken und den abstand zum Nachbargrundstück. Die Verbreitungsstärke der Pflanzen im Auge behalten. Auch Mut zum Wildobst haben. Bei Berücksichtigung verschiedener Kriterien kann man Zeit einsparen und hat so einen pflegeleichten Garten.
Eingestellt von: Brigitte Seiler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.