Herstellung eines dekorativen Weidenherzes

Weidenkünstlerin Ursula Weissert-Hartmann stand mit Rat und Tat zur Seite. IL
Brackenheim: Kapelle im Schloss | Bei den Brackenheimer LandFrauen wurden unter der Anleitung der Weidenkünstlerin Ursula Weissert-Hartmann aus Eppingen-Kleingartach dekorative Weidenherzen gefertigt. Die gelernte Ergotherapeutin vermittelte hervorragend die Handwerkskunst mit dem Umgang von Weiden. Jede der 20 Teilnehmerinnen konnte mit Stolz ein fertiges und selbsthergestelltes Unikat mit nach Hause nehmen. Man war sich einig, Weidenkunst macht Spass und dies war mit Sicherheit nicht der letzte Kreativworkshop mit Weiden! EH
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.