Typisierungsaktion für Knochenmarkspender am ZGB

Ca. alle 16 Minuten erhält im statistischen Durchschnitt in Deutschland ein Mensch die Diagnose Leukämie! Da bisher jeder fünfte Erkrankte keinen passenden Spender findet ist die Typisierung von potentiellen Spendern von großer Bedeutung für die Betroffenen. Am ZGB fand am Donnerstag (26. April) eine Typisierungsaktion mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) statt. Die DKMS führt bereits seit 1992 regelmäßig Aktionen zur Spenderneugewinnung durch und hat auch am ZGB zahlreiche neue Typisierungen durchführen können, die vielleicht helfen Leben zu retten!
Eingestellt von: Markus Siebert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.