Bezirksmeisterschaft Feldbogen Murrhardt

Thomas Mogler, BSV Brackenheim neuer Langbogen-Bezirksmeister Feldrunde, vor seinen Vereinskameraden Mark Niethammer auf Platz 3 (Platz 2 David Bareiter, SGi Backnang)
Feldbogenschiessen – nichts für Weicheier! Die Bezirksmeisterschaften Feldbogen in Murrhardt mit Temperaturen kaum über dem Gefrierpunkt, Schneegraupel und Regen, forderten die Bogenschützen des BSV Brackenheim. Über Stock und Stein, bergauf und bergab, querfeldein schnaufend über matschige Wege durch den Wald zur nächsten Zielscheibe. Angekommen zunächst die Ruhe finden, Konzentration, Entfernungen bis zu 60 Meter richtig abschätzen um sicher die Pfeile im Gold zu platzieren. Widrige Wetterbedingungen und ein anspruchsvoller Parcours, all das kein Problem für die fünf Brackenheimer Bogenschützen, die allesamt für ihre Leistungen mit Medaillen belohnt wurden.
Beate Herrmann siegte überlegen in der Damenklasse Recurve. Sie lag deutlich vor der Konkurrenz aus Murrhardt und wurde neue Bezirksmeisterin. Nach seiner Wettkampfpause startete Robin Herrmann in der Juniorenklasse Compound. Mit überzeugender Leistung und dem ersten Platz zeigte er, dass er nichts verlernt hat. Lena Mogler, Schülerklasse Recurve, belegte bei ihrem zweiten Start auf einer Feldbogenrunde mit einer tollen Leistung den zweiten Platz. Ein goldener Abschluss in der Langbogenklasse mit dem Sieg von Thomas Mogler als neuer Bezirksmeister vor seinem Vereinskamerad Mark Niethammer auf Platz 3.

Eingestellt von: Thomas Mogler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.