Sportlerehrung Stadt Brackenheim

Bürgermeister Rolf Kieser (vl) ehrt die Sportlerin des Jahres Samantha Jones und die Bogenschützenmannschaft des BSV Brackenheim mit Reiner Küchle, Claude Schmitt, Markus Bleise und Jerzy Rybus. Es fehlt Friedrich Karle. Fotograf: privat (Foto: privat )
Zehn Schützen des BSV Brackenheim erhielten für ihre großartigen Leistungen im letzten Jahr eine Einladung der Stadt Brackenheim zur diesjährigen Sportlerehrung ins Bürgerzentrum.
Gold, Silber, Bronze - einfach könnte man sagen, alles abgeräumt ein kompletter Medailiensatz für die erfolgreichen Bogensportler des BSV Brackenheim, aber der Reihe nach. Helen Eysen, Beate Herrmann, Kay Fischer, Arvid Kießling und Lukas Mogler erhielten aus den Händen von Bürgermeister Kieser die Bronzemedaillie für gewonnene Kreis- und Bezirksmeisterschaften. Claude Schmitt, Markus Bleise, Jerzy Rybus, Reiner Küchle und Friedrich Karle wurden für die württembergische Meisterschaft in der Alterklasse Recurve Herren Mannschaft sowie dem 6. Platz bei den Deutschen Meisterschaften in Raubling/Bayern mit der Silbermedailie belohnt. Nicht zu vergessen, der Titel Württembergischer Meister Senioren für Reiner Küchle und der 7. Platz bei den Deutschen Meisterschaften im Feldbogen für Friedrich Karle. Gold - eigentlich ein riesiger Silberpokal für die Brackenheimer Mannschaft des Jahres, die Altersklasse Mannschaft Herren des BSV Brackenheim! Zusammen sind wir stark, jeder für jeden, so die Devise, die den Erfolg dieser Mannschaft bei wechselnder Besetzung bei den jeweiligen Turnieren ausmachte.
Eingestellt von: Thomas Mogler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.