Urgestein der Brackenheimer Bogenschützen

Jürgen Scheel, BSV Brackenheim, mit 78 Jahren gewohnt zielsicher ! Fotograf: privat (Foto: privat )
Jürgen Scheel, 78 Jahre, nimmt regelmäßig am wöchentlichen Bogentraining des Bogensportvereins Brackenheim teil. „Bogenschiessen ein Sport für Jung und Alt, der bis ins hohe Alter fit hält“ so Scheel über sein geliebtes Hobby.
Ein halbes Leben hält Scheel dem Bogensportverein Brackenheim schon die Treue, Anfang der 80er-Jahre wurde er einfaches Mitglied, ein paar Jahre später schon der 2. Vorsitzender des Vereins. Als Funktionär hat sich das Urgestein Scheel längst zurückgezogen, hilft jedoch bei jeder Gelegenheit, sei es bei der Organisation von Wettkämpfen oder beim Brackenheimer Kinderferienprogramm. Nach seinen Erfolgen in der Vergangenheit hat Scheel für die nächste Sommersaison neue sportliche Ziele im Visier. Er richtet aktuell sein Training auf die neue 50 Meter Wettkampfdistanz der Senioren aus. Mit gewohnt ruhiger Hand zieht er am 24 Pfund Bogen, platziert Pfeil um Pfeil im Gold. Gute Aussichten für Scheel seine sportliche Ziele zu erreichen. Sollte es die Gesundheit zulassen, solange wird Scheel die Pfeile fliegen lassen. Jürgen Scheel, ein Vorbild der Brackenheimer Bogenschützen!

Eingestellt von: Thomas Mogler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.