Erfolgreiches-Faustballjahr,auch in der Region

Schwäbisch Hall: Haalhalle | Eine der ältestenSportarten,
feiert,mit dem 2.Weltmeistertitel,nach 2014 ,durch das Frauennationalteam-
einen triumphalen Jahresabschluss-
Nachdem ,ja Mitte des Jahres,bereits die Herren,
den Europameistitel,verteigtit hatten,konnten die Frauen,nun
Nachlegen.
Nach ,einer überrragenden Vorrunde,ohne Satzverlust,
ereichte,man-das Endspiel--
Dort erwartete ,das Team,eine vom Publikum frenetisch angetriebene Heimmannschaft-
Vorallem,die Kapitaenin,der Gastgebeberinen,brachte-
die Deutsche Mannchaft,mit krachenden Aufschlägen -immer wieder in Verlegenheit.
So ging der erste Satz,mit 8-11 verloren.
Nachdem man den 2.Satz-klar mit 11-4-geholt hatte,glaubte man sich bereits auf der Siegerstrasse.
------verlor aber den 3.Satz ,knapp mit 14-15.
Dies schien unsre Manschaft geradzu anzutreiben.
und man gab sich keine Bloesse mehr.Mit 11-9-wurde der Satzausgleich erreicht-11-9 standes am Ende.
Nun ,war nach 11-5-im 5.die Moral, der Sambaspielerinnen am Ende,und im letzten Durchgang-konnte der Titel mit 11-6-nach Hause gebracht werden.
Herzlichen Glückwunsch-an das Team,um eva Kraemer-und an Silke Eber,unsre Bundestrainerin--
Natürlich ,verfolgen wir ,in der Sportecke,im Rahmen der Sendung,Radio Freie Welt,RadioSthoerfunk-Schwaebisch-Hall den Weg,dieser Sportart weiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.