Hesselberg-Runde

Gruppenbild auf dem Hesselberg
Zum jährlichen Termin im Bitzfelder Albvereinskalender zählt auch eine Buswanderfahrt mit Peter und Gudrun Damson als Wanderführer. Dieses Jahr hatten sie sich als Wanderziel das Frankenland mit dem „Hesselberg“ und den Römerpark Ruffenhofen ausgesucht.
Der „Hesselberg „ ist ein Berg mit rund 690m Höhe östlich von Dinkelsbühl. Dieser wurde über seine ganze Länge erwandert und dabei die wunderbare Aussicht genossen. Früher galt er als Zufluchtsort in kriegerischen Zeiten, heute dient er zur Erholung. Nach einer Pause ging es weiter zum nahegelegenen Römerpark Ruffenhofen. Hier wurde ein Kastell nachgebaut und die Maße der römischen Anlage mittels Hecken dargestellt , so dass man von einem Aussichtshügel aus den ganzen Komplex überblicken konnte. Zu einem Ausflug ins Fränkische gehört natürlich auch der Besuch einer Gaststube mit fränkischem Speiseangebot. Das stellte dann den Abschluss dieses gelungenen Wandertages dar.
Eingestellt von: Sebastian Schmidt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.