Kleine ganz hoch: Gleitschirmfliegen für Kinder

Staunen beim ersten Flug
Wie bereits in den vergangenen Jahren beteiligte sich der
Gleitschirmverein „Aufwind Brettachtal“ auch dieses Jahr am
Kinderferienprogramm der Gemeinde Bretzfeld. Am Samstag, den 29. August
trafen die Gleitschirmpiloten bei strahlendem Sonnenschein auf die voll
ausgebuchte Gruppe von Kindern und Jugendlichen, die es kaum erwarten
konnten abzuheben.
In Möglingen am Kocher war bereits alles vorbereitet: Sonnenschirme
waren aufgestellt, Gleitschirme ausgelegt und die Winde zum Schleppen
aufgebaut.
Bei wechselnden thermischen Windverhältnissen hatten die Mitglieder des
Vereins alle Hände voll zu tun, um alle Kinder in die Luft zu bringen.
Gemeinsam mit einem erfahrenen Piloten am Tandem wurde jeder am Seil in
die Höhe gezogen und es wurden viele Träume vom Fliegen erfüllt.
Nach einer stärkenden Pause mit frisch gegrillten Würstchen ging es
direkt weiter. In den Himmel wurden jene geschleppt, die das vierte
Element heute noch nicht erlebt hatten. Alle anderen übten sich am Boden
mit den Übungsgleitschirmen und es wurde ihnen das theoretische Wissen
vom Gleitschirmfliegen vermittelt.
Zur Abkühlung ging es in den erfrischenden Kocher. Die einen nur mit den
Füßen, andere in kompletter Montur. Am späten Nachmittag wurden die
Kinder nach Hause gebracht. Die glücklichen Gesichter und das to
Eingestellt von: Christian Rokos
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.