Remstalwanderung im Weingebiet

Das Bild zeigt die Gruppe bei leider regnerischem Wetter
Die April-Wanderung des Albvereins Bitzfeld führte in die Weinstube Württembergs, nämlich in das Remstal. Leider war der Sonntag etwas verregnet. Von Endersbach ausgehend ging es hinein in die Weinberge. Ein ehemaliges Wengertsschützenhaus diente als kleiner Aussichtspunkt, bevor der Weg hinaufzog zur bewaldeten Höhe. Über Wald und Weinberge kam die Gruppe nach Strümpfelbach, einem schmucken Fachwerkstädtchen. Schöne Skulpturen sorgten für zusätzliche Aufmerksamkeit. Nach Kaffee und Kuchen ging es zurück zum Ausgangspunkt, nicht bevor noch in einer urigen Weinstube eingekehrt war um den Remstalwein verkostet zu haben.
Eingestellt von: Sebastian Schmidt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.