Frauenfrühstück mit Referent Petrus Ceelen

Vorstandsteam Landfrauen Cleebronn
Zum Frauenfrühstück am 18. Februar 2015 war Petrus Ceelen bei uns im Bürgerhaus mit seinem Thema: "Statt Abnehemen geht es-Gerade in der Fastenzeit-um das Zunehmen." Eine Besinnung an Aschermittwoch bietet sich an. Denn dieser Tag stellt uns knallhart die Frage nach dem Sinn des Lebens. Wozu leben, wenn wir sowieso sterben müssen? Bedenke Mensch, Staub bist du und zum Staub kehrst du wieder. Was für einen Sinn hat die Fastenzeit? Beim Fasten können wir entdecken, dass weniger mehr ist. Wenn wir nur sonntags ein Glas Wein trinken. wissen wir das mehr zu genießen, als wenn wir jeden Tag unser Viertele trinken. In der Fastenzeit merken wir: Ohne Alkohol, Schokolade, Nikotin, E-Mails und Handy, mir fehlt etwas und wie abhängig sind wir. Es tut gut, von Zeit zu Zeit Verzicht üben. Da merken wir erst, wie tief manche Gewohnheiten in uns wohnen. Solange ich etwas brauche, bin ich nicht frei. Fasten ist befreiend. Viele freuen sich in der Fastenzeit, einige Kilos abzunehmen. Das mag ein willkommener Nebeneffekt sein, aber Abnehmen ist nicht der Sinn des Fastens. Vielleicht stellen auch wir uns jeden Tag auf die Waage, kämpfen täglich gegen die Kilos an. Messen wir unserem Gewicht nicht zu viel Gewicht bei. Es gibt wichtigere Ziele im Leben als das Idealgewicht. CD
Eingestellt von: Christel Dürr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.